| Agenda | Publikationen | E-Newsletter | Medienmitteilungen | Social Media | Offene Stellen | Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige | Erklärungsvideo | Füllerinserate |

News

19.11.2021

Coronavirus: So schützen wir uns im WBZ.

Liebe Angehörige, Besucher*innen und Gäste

Der Regierungsrat Basel-Landschaft hat am 18. November die Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus verstärkt.

Für Sie heisst das ab 19. November folgendes:

  • Masken- und Zertifikatspflicht (3G) gilt für Angehörige, Besucher und Gäste im ganzen WBZ.
  • Besuche bei Bewohnerinnen und Bewohnern sind während der Öffnungszeiten am Empfang (siehe nächster Punkt) und ausserhalb der Begleitung und Pflege (BUP) über t +41 61 755 79 46 anzumelden (Zertifikatskontrolle).
  • Sonstige Besuche im WBZ sind während der Öffnungszeiten am Empfang (Tisch mit separatem Kontrollpersonal) anzumelden (Zertifikatskontrolle).
  • Besuche in der Gastronomie (Restaurant Piazza, Kaffee-Bar und Säle) sind in den für externe Gäste gekennzeichneten Bereichen weiterhin möglich (Zertifikatskontrolle). Alternative: Take away-Angebot an der Kaffee-Bar für die Konsumation ausserhalb des WBZ (Zertifikatskontrolle).

Im WBZ gelten weiterhin die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) vorgegebenen Verhaltens- und Hygieneregeln.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und die strikte Einhaltung.

Die Geschäftsleitung

Pandemie-Kontakt:
Prenk Marleku, Bereichsleiter Wohnen (Pandemie-Verantwortlicher)
Telefon +41 61 755 71 35, E-Mail

Bundesrat weitet Zertifikatspflicht aus. (Quelle: Bundesamt für Gesundheit)

zurück zu Aktuell

KONTAKT

Kommunikation/Fundraising
t +41 61 755 71 04
f +41 61 755 71 68
E-Mail