| Bau-News | Bau-Publikationen | Bau-Bildergalerie | FAQ | Webcam | Bau-Erklärungsvideo |

Ein Glanzlicht für Sie von Menschen mit Behinderung

In der vorweihnachtlichen Zeit laden wir Sie ein, "Glanz und Licht" in den Lebensalltag von Menschen mit Behinderung zu bringen. Mit viel Freude und Liebe haben Mitarbeitende aus dem kreativAtelier ein Glanzlicht für Sie angefertigt, welches Ihnen die Wintertage erhellt.

Unter dem Motto "Gemeinsam an der Erfolgsgeschichte weiterbauen" realisieren wir den WBZ-Neubau. Dieser steht kurz vor der Vollendung. Die 10 Millionen haben wir auch erreicht. Die Zukunft ist damit gesichert: 140 Arbeitsplätze und 70 Wohnplätze für Menschen mit Behinderung bleiben mit Leben erfüllt. Herzlichen Dank! Trotzdem sammeln wir weiter und freuen uns auf jede weitere Unterstützung! Unter Teilprojekte erfahren Sie mehr über die Unterstützungsmöglichkeiten. Die Aufgabe zur Lebensintegration gelingt nur in einem gesellschaftlichen Für- und Miteinander.

Sie haben kein Mailing erhalten oder möchten weitere Glanzlichter bestellen?
Füllen Sie die Antwortkarte oder wenden Sie sich per E-Mail an Olivia Altenhoff, Projektleiterin Fundraising Bau. Wir senden Ihnen dann die gewünschte Anzahl (solange Vorrat) zu Ihnen nach Hause.

Download


"Dieser Advent ist für mich besonders. Der WBZ-Neubau fühlt sich wie ein Geschenk an - er bietet ein Daheim, Austausch, neue Perspektiven und Abwechslung."
(Julia Dürrenberger, Bewohnerin und Mitarbeiterin)

"Ich bin gespannt darauf, was alles am WBZ-Neubau und auf der Piazza dank unseren Spenderinnen und Spendern möglich geworden ist."
(Fritz Meerstetter, Bewohner und Mitarbeiter)

"Dieses Jahr war extrem speziell. Und auch schwierig: viel Lärm, viel Provisorisches und dann noch ein Virus. Aber: Wir haben es geschafft! Jetzt gibt es im WBZ allen Grund, um uns auf 2021 zu freuen."
(Rolf Rilling, Bewohnerin und Mitarbeiterin)


Häufig gestellte Fragen rund um das Sternenmailing

Wer ist am Mailing beteiligt?
Für das Mailing ist das Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte (WBZ) verantwortlich. Wir sind Auftraggeber und Herausgeber in einem. Das Konzept hat unser Bau-Fundraising-Team zusammen mit einem externen Fundraising-Berater erarbeitet. Die Umsetzung erfolgte durch das hauseigene Grafische Service-Zentrum (Gestaltung Flyer). Alle Arbeiten konnten wir im WBZ erledigen - von der Idee bis zur Umsetzung. Wenn immer möglich wirkten Menschen mit Behinderung mit, so auch beim Ausrüsten.


Was beinhaltet das Mailing?
Das Mailing besteht aus einem Flyer mit Bestell-Talon für weitere Glanzlichter und einem Einzahlungsschein zum Spenden für den WBZ-Neubau sowie einem Glanzlicht zum Zusammenbauen. Für den Flyer wurde ausschliesslich Material (Papier) aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung verwendet – so, wie das bei allen WBZ-Publikationen üblich ist (siehe Umwelthinweis im Impressum der einzelnen Publikationen).


Wann, wo und an wen ging das Mailing?
Das Mailing ging am Dienstag, 10. November 2020, als unadressierter Massenversand an rund 210‘053 ausgewählte Haushalte in der Nordwestschweiz zur Post. Bis am 16. November 2020 sollte es in den Haushalten eingetroffen sein. Als ZEWO-zertifizierte Institution profitierten wir beim Versand von günstigeren Posttarifen.


Wie läuft die Mailing-Aktion ab?
Die Empfängerinnen und Empfänger des Mailings erhalten in ihrem Briefkasten einen Flyer. Der Flyer informiert über die Mailing-Aktion. Für eine Spende für den WBZ-Neubau scannen Sie den QR-Code und füllen das Online-Formular aus. Alternativ können sie mit dem im Flyer integrierten Einzahlungsschein eine Spende für den WBZ-Neubau tätigen.


Warum ist das Mailing nötig?
Das Baubudget geht von Gesamtkosten im Umfang von vierzig Millionen Franken aus. Darin sind sämtliche Aufwendungen für die Vorbereitungsarbeiten, die Planung, das Gebäude, die Umgebung, die Baunebenkosten, die Ausstattung und für die Finanzierung enthalten. Rund die Hälfte (zwanzig Millionen Franken) der geschätzten Kosten plant das WBZ mit Eigenmitteln der Stiftung zu finanzieren. Für einen Viertel (zehn Millionen) der Investitionen werden Hypotheken aufgenommen. Mit einer engagiert geführten und breit abgestützten regionalen und auch schweizweiten Kampagne sollen die restlichen zehn Millionen Franken für den WBZ-Neubau gesammelt werden. Die zehn Millionen haben wir bereits erreicht - die Grundfinanzierung ist damit gesichert. Wir sammeln weiter, damit auch Sie Teil unseres Projekts sein können. Dies geschieht u.a. über das Mailing.


Wohin fliessen die Mailing-Spenden?
Die über das Mailing generierten Spenden fliessen über das Spendenkonto 41-111100-6 in den zweckgebundenen Fonds «Neubau 2020». Damit ist gewährleistet, dass die Mailing-Spenden ausschliesslich für den WBZ-Neubau verwendet werden können. Die Fonds-Entwicklung weisen wir jeweils im Anhang der Jahresrechnung, die von einer externen Revisionsstelle geprüft wird, aus.


An wen richtet sich das Mailing?
Das Mailing richtet sich an 210‘053 ausgewählte Haushalte in der Nordwestschweiz. Bereits bestehende Spenderinnen und Spender informierten wir in einem separaten, persönlich adressierten Mailing über die Mailing-Aktion «Neubau 2020». Selbstverständlich dürfen auch sie daran teilnehmen.


Wie hoch sind die Kosten für das Mailing?
Die Kosten für das Mailing sind Bestandteil des Fundraising-Aufwands für das Bauprojekt. Wir halten die Richtlinien der Stiftung ZEWO ein, die ein Gütesiegel an vertrauenswürdige Hilfswerke vergibt, die sich ihren Standards verpflichten. Zudem profitieren wir von der bereits bestehenden Fundraising-Struktur im WBZ und können so Kosten einsparen. Erst nach Abschluss des Projektes werden wir eine definitive Auswertung machen können.


Kontaktpersonen für das Mailing?
Die Kontaktpersonen für Fragen und Rückmeldungen zum Mailing sind (in dieser Reihenfolge):

  1. Olivia Altenhoff, Projektleiterin Fundraising Bau, t +41 61 755 71 30, E-Mail
  2. Thomas Müller, Abteilungsleiter Kommunikation/Fundraising, t +41 61 755 71 03, E-Mail

Hier geht's zu den FAQ rund um den «Neubau 2020».

zurück zu Bau-Aktuell

SPENDENKONTO

PC-Konto 41-111100-6
IBAN CH20 0900 0000 4111 1100 6
Einzahlen für Stiftung WBZ, Neubau 2020, 4153 Reinach

KONTAKT

Stephan Zahn
Direktor
t +41 61 755 71 05
f +41 61 755 71 00
E-Mail


Olivia Altenhoff
Projektleiterin Fundraising Bau
t +41 61 755 71 30
f +41 61 755 71 00
E-Mail